MAGAZIN

“Jeder flieht vor seiner Verantwortung für Europas Geschichte”

SPIEGEL ONLINE: Herr Rosi, Ihre bisherigen Filme waren weit weg von Großthemen, die direkt mit den aktuellen Debatten unserer Tage zu tun haben. Bei Ihnen ging es bislang um Auftragskiller in Mexiko oder um den Alltag am Autobahnring von Rom. Warum haben Sie das Thema Flüchtlinge gewählt?  Rosi: Ich habe das Thema nicht gewählt. Ich wurde gefragt, ob ich einen ...

Read More »